Saarbahn GmbH » Presse » Pressearchiv » Ab 14.12.2008: Fahrplanänderungen bei SaarBahn&Bus und Saar-Pfalz-Bus (bislang RSW)

Ab 14.12.2008: Fahrplanänderungen bei SaarBahn&Bus und Saar-Pfalz-Bus (bislang RSW)

Dienstag, 9. Dezember 2008

Im Rahmen ihrer Zusammenarbeit im saarländischen Verkehrsverbund (saarVV) haben SaarBahn&Bus und die Regionalbus Saar-Westpfalz (RSW) ihre Verkehrsleistungen in Sulzbach und Quierschied abgestimmt. Damit konnten die Wirtschaftlichkeit verbessert und überwiegend Vorteile für die Fahrgäste erzielt werden.



Linien 103 und 104:

Nach der neuen Planung werden in Sulzbach die Stadtteile Hühnerfeld und oberes Altenwald in die Linienführung der Linien 103 (montags bis freitags) bzw. 104 (samstags) einbezogen. Damit erhält das Schulzentrum am Quierschieder Weg erstmals eine Direktanbindung aus Richtung Dudweiler bzw. Friedrichsthal.



Montags bis freitags fahren die Busse der Linie 103 abwechselnd über zwei Wege:

1) über Sulzbach-Hühnerfeld und oberes Altenwald im Stundentakt bis zur neuen Endhaltestelle Elverberg Friedhof. Der Rückweg führt analog dazu.

2) über Sulzbach-Schnappach im Stundentakt nach Spiesen Am Beckerwald und zurück. Dabei fahren sie in Spiesen-Elversberg nicht mehr über Spieser Straße und Hauptstraße zur Endhaltestelle, sondern über die Neunkircher Straße und Butterberg (Hohlstraße).



Die Busse der Linie 104 verkehren wie bisher montags bis freitags über Sulzbach Hammersberg und Altenwald Markt bis Friedrichsthal Stadtbad.



Samstags übernimmt die Linie 104 abwechselnd im Stundentakt die Linienführung über Sulzbach-Hühnerfeld bis Elversberg Friedhof und im Stundentakt die Linienführung über Sulzbach Hammersberg bis Friedrichsthal Stadtbad.

Die Linie 103 fährt über Sulzbach-Schnappach nach Spiesen Am Beckerwald.



Die Anbindung der Hauptstraße und der Spieser Straße in Spiesen-Elversberg erfolgt durch die Linie R6; an den Haltestellen Elversberg Kirche bzw. Elversberg Markt kann zwischen der R6 und der Linie 103 (bzw. Linie 104 samstags) umgestiegen werden.



Linie 132:

Verbesserungen für die Fahrgäste ergeben sich zwischen Sulzbach und Quierschied. Hier sollen ab 14.12. die Fahrten der Linie 132 von SaarBahn&Bus von Dudweiler über Brefeld und Sulzbach Goldene Au bis Sulzbach Wendeschleife verlängert werden.



Die Busse fahren auf dem Abschnitt zwischen Quierschied und Sulzbach montags bis freitags und samstags vormittags im Stundtakt, samstags nachmittags im Zweistundentakt. Die Taktdichte auf der ursprünglichen Linie 132 zwischen Dudweiler und Quierschied Alter Markt bleibt bestehen.



In Quierschied bestehen Anschlüsse zur verbesserten Linie 172 (Saarbrücken – Fischbach – Quierschied – Göttelborn), die ihrerseits wiederum Anschlüsse an die Linien 145, 301 (NVG) und 374 (Saar-Pfalz-Bus) bietet. Infos hierzu gibt es auch unter www.saarpfalzbus.de.



Den kompletten Fahrplan der Linien 103, 104 und 132 finden die Fahrgäste auch als Fahrplantabelle mit dem entsprechenden Linienband in einer Broschüre, die ab dem 11. Dezember in den Vorverkaufsstellen der betroffenen Gemeinden und im Kundenzentrum von SaarBahn&Bus im Rathauscarrée erhältlich ist.



Telefonische Auskunft gibt SaarBahn&Bus unter den Rufnummern 0681/5003-355 bzw. -377. Nachzulesen sind die Änderungen im Internet unter www.saarbahn.de.





Darüber hinaus gibt es ebenfalls Änderungen bei den Linien 120 und 144.



Linie 120:

Die Abendfahrten nach 21.00 Uhr zwischen Ensheim Marktweg und Ormesheim entfallen montags bis donnerstags und sonntags. Sie werden nur noch freitags (bzw. an Vorfeiertagen) und samstags durchgeführt.



Linie 144:

In Riegelsberg werden die Fahrten der Linie 144 zwischen Hixberg und Riegelsberg Süd auf die RSW-Linie 197 übertragen. Dadurch ergeben sich Änderungen im Linienweg. Die Linie fährt künftig über die Haltestelle Riegelsberg Rathaus zur Endhaltestelle Riegelsberg Süd.