Saarbahn GmbH » Presse » Pressearchiv » Daniel Heiduczek schließt als Saarlands Jahresbester die Ausbildung zum Berufskraftfahrer ab

Daniel Heiduczek schließt als Saarlands Jahresbester die Ausbildung zum Berufskraftfahrer ab

Mittwoch, 26. November 2014

32 Prüfungsteilnehmer nahmen im Jahr 2014 an den Abschlussprüfungen im Fach Berufskraftfahrer bei der Industrie und Handelskammer Saarland teil. Als Bester absolvierte die Prüfungen Neu-Busfahrer und Saarbahn-Mitarbeiter Daniel Heiduczek. Der 22-Jährige, der bei der Saarbahn lernte und künftig arbeiteten wird, freute sich über die Ehrung, die ihm die Gesamtnote 2 einbrachte. „Ich freue mich sehr, dass ich saarlandweit der Beste war. Meine IHK-Ehrenurkunde bekommt einen Ehrenplatz in meinem Zimmer.“

Daniel Heiduczek

Auf seine Leistung kann er stolz sein: Daniel Heiduczek beendet Ausbildung zum Berufskraftfahrer als Saarlands Bester.

Nach der Mittleren Reife absolvierte der Saarbrücker auf der Fachoberschule Wirtschaft seine Fachhochschulreife. „Nach der Schule wollte ich unbedingt Busfahrer werden. Schon als Kind imponierten mir die vielen Busse im Stadtbild. Ich wollte auch so einen durch die Stadt lenken“, erinnert sich der 22-Jährige. 

Normalerweise dauert die Ausbildung zum Berufskraftfahrer drei Jahre. Wegen seiner sehr guten schulischen Leistungen konnte der 22-Jährige seine Ausbildung allerdings um ein halbes Jahr verkürzen. 

Am Beruf des Busfahrers reize den Saarbahn-Mitarbeiter vor allem die Verantwortung: „Im Personentransport ist man für viele Menschen verantwortlich. Sie sicher von A nach B zu bringen, ist am wichtigsten. Allerdings gefällt mir auch die Eigenverantwortung: Im Bus ist man auf sich alleingestellt und sein eigener Chef.“ 

„Das beste Mittel, um gute Mitarbeiter für den Konzern zu gewinnen, ist die Ausbildung. Dass Daniel Heiduczek bei uns bleibt, freut uns sehr: Wir brauchen Mitarbeiter, die Spitzenleistungen bringen, motiviert sind und sich im Unternehmen auch weiter bilden wollen. Wir sind froh, dass wir mit Herrn Heiduczek einen Mitarbeiter haben, der jetzt sogar urkundlich als Bester im Saarland ausgezeichnet wurde“, lobte Andreas Winter, Saarbahn-Geschäftsführer.