Saarbahn GmbH » Presse » Pressearchiv » Busfahrplanwechsel der Saarbahn zum 11. Dezember 2016

Busfahrplanwechsel der Saarbahn zum 11. Dezember 2016

Freitag, 2. Dezember 2016

Mit dem deutschlandweiten Fahrplanwechseltermin am Sonntag, den 11. Dezember 2016, treten verschiedene Änderungen im Busfahrplan der Saarbahn GmbH in Kraft. Damit reagiert die Saarbahn auf Anregungen der Fahrgäste sowie auf Änderungen der Nachfrage. Das neue Fahrplanbuch mit einem Liniennetzplan ist ab 12. Dezember im Saarbahn Service Center (Nassauer Str. 2-4 in Saarbrücken) und in den Verkaufsstellen gegen eine Schutzgebühr von 2 Euro erhältlich. 

Hier die wesentlichen Änderungen:

Linie 111: Damit der südwestliche Teil von Dudweiler an den Wochenenden noch spät abends bedient wird, fahren die Busse der Linie 101 bei den letzten Fahrten von der Innenstadt nach Dudweiler über den Dudoplatz und anschließend noch bis zur Haltestelle Guckelsberg.

Linie 104: Die Abfahrzeiten in Spiesen an der Haltestelle Am Beckerwald erfolgen nun einheitlich bei allen Fahrten zur 53. Minute.

Linie 105: Das „Quartier Eurobahnhof“ wird montags bis freitags über eine neue Haltestelle „Hauptbahnhof Nord“ angebunden. Somit haben die Anwohner des Rodenhofs eine zusätzliche Möglichkeit, in die Innenstadt und zum Hauptbahnhof zu gelangen.

Linie 108: Montags bis freitags bietet die Saarbahn um 6:50 Uhr eine zusätzliche Fahrt vom Hauptbahnhof zum Klinikum Saarbrücken an.

Linie 137: Die Fahrten am späten Samstagnachmittag von Brebach nach Bischmisheim werden dank einer zeitlichen Verschiebung der Abfahrtszeiten besser an die Saarbahn angebunden.

Linie 138: Die Abfahrtszeiten der Linie 138 vom Dudoplatz in Dudweiler zum Römerkastell wurden montags bis samstags um fünf Minuten nach hinten verschoben, so dass die Fahrten vom Dudoplatz zur Universität besser verteilt sind.

Darüber hinaus gibt es bei einigen Linien noch kleinere Fahrzeitverschiebungen, die unter der jeweiligen Linie ersichtlich sind.

Im Laufe der nächsten Woche werden die geänderten Fahrplanaushänge an den Haltestellen der Linien ausgetauscht. Da es nicht bei allen Linien Änderungen gibt, kann es sein, dass ab dem 11. Dezember an einigen Haltstellen weiterhin Aushangfahrpläne mit einem früheren Gültigkeitsdatum hängen. Diese haben weiterhin Gültigkeit und werden daher nicht ausgetauscht.

Diese Änderungen sind online unter www.saarbahn.de/neues_fahrplanbuch hinterlegt.