Saarbahn GmbH » Presse » Pressearchiv » Umleitung der Linien 105, 108 und 121 wegen Asphaltierarbeiten

Umleitung der Linien 105, 108 und 121 wegen Asphaltierarbeiten

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Wegen Asphaltierarbeiten in der Talstraße fahren die Busse der Linien 105, 108 und 121 am Samstag, dem 20. Oktober, und am Sonntag, dem 21. Oktober 2012 folgende Umleitungen:

Die Busse der Linie 105 in Fahrtrichtung Eschberg fahren nach der Haltestelle Gutenbergstraße zur Haltestelle Hansahaus/Ludwigskirche in der Stengelstraße und von dort aus über die Franz-Josef-Röder-Straße zur Haltestelle Franz-Josef-Röder-Straße. In Fahrtrichtung Hauptbahnhof fahren die Busse nach der Haltestelle Paul-Marien-Straße über Franz-Josef-Röder-Straße und Wilhelm-Heinrich-Straße zur Haltestelle Hansahaus/Ludwigskirche in der Eisenbahnstraße.

Die Busse der Linie 108 in Fahrtrichtung St. Arnual fahren nach der Haltestelle  Gutenbergstraße zur Haltestelle Hansahaus/Ludwigskirche in der Stengelstraße und von dort über die Franz-Josef-Röder-Straße zur Haltestelle Feldmannstraße. In Fahrtrichtung Hauptbahnhof fahren die Busse nach der Haltestelle Blücherstraße über Präsident-Baltz-Straße, Franz-Josef-Röder-Straße und Wilhelm-Heinrich-Straße zur Haltestelle Hansahaus/Ludwigskirche in der Eisenbahnstraße.

Die Busse der Linie 121 in Fahrtrichtung Hauptbahnhof fahren nach der Haltestelle Wilhelm-Heinrich-Brücke über die Franz-Josef-Röder-Straße und zur Haltestelle Feldmannstraße. In Fahrtrichtung Rathaus fahren die Busse nach der Haltestelle Petersbergstraße über Präsident-Baltz-Straße, Franz-Josef-Röder-Straße und Wilhelm-Heinrich-Straße zur Haltestelle Hansahaus/Ludwigskirche in der Eisenbahnstraße.

In der Franz-Josef-Röder-Straße werden in beiden Fahrtrichtungen in Höhe Alte Brücke, Landtag und Landgericht Ersatzhaltestellen eingerichtet.