Saarbahn GmbH » Presse » Pressearchiv » Ursprünglicher Linienweg der Linie 140 wieder befahrbar

Ursprünglicher Linienweg der Linie 140 wieder befahrbar

Dienstag, 18. Dezember 2012

Ab Freitag, dem 21. Dezember 2012, fährt die Linie 140 in Walpershofen wieder ihren normalen Linienweg.

Die Baumaßnahmen im Bereich der Einmündung Kurzenbergstraße/Etzenhofer Straße in Walpershofen werden im Laufe des Donnerstags, dem 20. Dezember 2012, soweit abgeschlossen sein, dass die ursprüngliche Route wieder befahrbar ist.

Somit wird ab Freitag, dem 21. Dezember 2012, mit Betriebsbeginn die reguläre Linienführung der Linie 140 von Niedersalbach kommend über Walpershofen, Walpershofen Mitte, Kurzenberg und Stumpen nach Güchenbach gefahren (und umgekehrt). Es gelten dann auch wieder die ursprünglichen Abfahrtszeiten.