Saarbahn GmbH » Presse » Pressearchiv » Fahrplanänderung zum 13. Dezember 2015

Fahrplanänderung zum 13. Dezember 2015

Freitag, 4. Dezember 2015

Am Sonntag, dem 13. Dezember 2015, treten verschiedene Änderungen im Bus- und Bahnfahrplan der Saarbahn GmbH in Kraft. Damit reagiert die Saarbahn auf Anregungen der Fahrgäste sowie auf Änderungen der Nachfrage.

Bus in Saarbrücken

Bei der Bahn-Linie S1 wird der Anschluss der beiden Schulen an der Haltestelle Lebach-Jabach verbessert. Die Fahrt nach der 6. Schulstunde wird ab dieser Haltestelle um 7 Minuten nach vorne verlegt. Abfahrt ist also um 13:15 Uhr statt wie bisher um 13:22 Uhr. Ab der Haltestelle Riegelsberghalle fährt die Bahn wieder im normalen Takt. Diese Fahrplanänderung erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Geschwister-Scholl-Gymnasium und dem Johannes-Kepler-Gymnasium.

Auch der Busfahrplan der Linie 111 von der Haltestelle Rathaus bis zur Universität ändert sich an den Vormittagen. Anstatt um 7:47 Uhr, 8:32 Uhr, 9:02 Uhr, 9:32 Uhr und 10:02 Uhr fahren die Busse dort künftig um 7:52 Uhr, 8:22 Uhr, 8:52 Uhr, 9:22 Uhr und um 9:52 Uhr. Der Fahrplan ist so künftig besser auf die Vorlesungsstunden an der Universität abgestimmt.

Auf der Linie 102 werden freitags und samstags ab 20:00 Uhr wegen der hohen Nachfrage verstärkt größere Gelenkbusse statt der bisherigen Solobusse eingesetzt.

Fahrplanänderungen gibt es auch bei den Linien 105, 142, 150, 814, 826, 838, 843. Diese Änderungen sind online unter www.saarbahn.de/fahrplanaenderungen hinterlegt.