Saarbahn GmbH » Presse » Pressearchiv » Saarbahn modernisiert Busflotte

Saarbahn modernisiert Busflotte

Freitag, 25. August 2017

Hohe technische Standards, Sicherheit, Barrierefreiheit und Fahrgastkomfort – darauf legt die Saarbahn bei der Neubeschaffung von Bussen großen Wert. Das Saarbrücker Verkehrsunternehmen investiert in die Anschaffung von vierzehn Bussen 3,9 Millionen Euro. 

Jubiläumsbus

Bus mit dem Jubiläumsmotiv

„Da in Deutschland rund 20 Prozent der direkten CO2-Emissionen auf das Konto des Verkehrs gehen, investiert die Saarbahn jährlich in ihren Fuhrpark und sorgt so für eine kontinuierliche Modernisierung der Busflotte, die aus 128 Fahrzeugen besteht“, erklärt Andreas Winter, Geschäftsführer der Saarbahn. Über ein Viertel der Flotte ist maximal zwei Jahre alt.

 

Die neuen Busse ersetzen ältere Fahrzeuge, die alle über 700.000 Kilometer im öffentlichen Nahverkehr im Einsatz waren. Die Fahrzeuge des Modells Lion´s City von MAN erfüllen die Abgasnorm Euro 6 und tragen das Umweltzeichen „Blauer Engel“ mit dem Zusatz „schützt Umwelt und Gesundheit. Damit profitiert auch die Umwelt: Diese sind mit der gesetzlich geforderten Euro-6-Abgasnorm, der EU-Abgasnorm mit den höchsten Standards, ausgerüstet. Für mehr Fahrgastkomfort in den Sommermonaten sorgen vollautomatische Klimaanlagen.

 

Dank der Niederflurtechnik ist eine zusätzliche Niveauabsenkung – sogenanntes Kneeling - gegeben, die das Ein- und Aussteigen für Eltern mit Kinderwagen, für mobilitätseingeschränkte Personen und für ältere Fahrgäste wesentlich erleichtert. Weiterhin sind die Busse mit einer Klapprampe ausgestattet. Diese befinden sich jeweils an der zweiten Tür. Sobald die Taste für Rollstuhlfahrer gedrückt wird, senkt der Fahrer den Bus ab und klappt die Rampe bei Bedarf auf.

Die vierzehn Fahrzeuge, davon sind elf Gelenkbusse, werden ab September eingesetzt. Ab dann stehen die neue Busse auch als Werbeträger zur Verfügung. Bereits ab monatlich 150 Euro  zzgl. MWSt. kann man Buswerbeflächen direkt bei der Saarbahn mieten.

Das Saarbrücker Verkehrsunternehmen mit seinen 128 Bussen und 28 Bahnen bringt tagtäglich 140.000 Fahrgäste an ihr Ziel. Jährlich legen die Busse und Bahnen dazu 10 Millionen Kilometer zurück.
2017 feiert die Saarbahn ein Doppeljubiläum. Vor 125 Jahren wurden die Saartal-Linien – die heutige Saarbahn GmbH – gegründet. Im Oktober 1997 -  vor 20 Jahren - feierte Saarbrücken das Comeback der Stadtbahn.