Kneeling

Wir gehen für Sie in die Knie – Busse der Saarbahn GmbH werden ab sofort an allen Haltestellen abgesenkt.

Busse

Die Saarbahn-Busflotte verfügt über eine sogenannte Kneeling-Funktion, was bedeutet, dass die Fahrzeuge an Haltestellen einstiegsseitig um ca. 8 Zentimeter abgesenkt werden können. Dies erleichtert insbesondere Fahrgästen mit einer Gehbehinderung oder Gästen mit Kinderwagen oder schwerem Gepäck den nahezu ebenerdigen Zu- und Ausstieg an Bushaltestellen.

Kneeling, Mutter mit Kind

Bisher sind bereits alle Busse der Saarbahn GmbH mit modernster Niederflurtechnik ausgestattet. Das heißt, dass nahezu im gesamten Fahrzeug ein Zugang ohne störende Podeste und Stufen möglich ist. Die Kneeling-Technik macht den Zugang und den Ausstieg jetzt noch einfacher. Somit ist besonders an Haltestellen mit erhöhtem Bordstein ein nahezu ebenerdiger Zugang zu den Fahrzeugen möglich.

Das Kneeling kann natürlich nur dann erfolgreich eingesetzt werden, wenn die Haltebuchten der Busse nicht durch unberechtigt parkende Pkw blockiert sind.

In solchen Situationen hat der Fahrer keine Chance, sein Fahrzeug nah genug an den Bordstein heranzufahren. Deshalb wurde in einer konzertierten Aktion der Saarbahn, der Polizei und dem Ordnungsamt eine Vereinbarung getroffen, um Falschparker künftig umgehend abschleppen zu können.  

Kneeling, Mutter mit Kind

Die Verbesserung des Fahrgastflusses unterstützt diese Maßnahme zusätzlich, in dem künftig grundsätzlich vorne ein- und hinten ausgestiegen werden soll. Einsteigende Fahrgäste müssen bei dieser Regelung nicht erst warten, bis aussteigende Fahrgäste den Bus verlassen haben. Bislang war dieser Vorneeinstieg, der sich in den letzten Jahren bewährt hat, erst ab 09.00 Uhr in den Bussen der Saarbahn geregelt.

Uneingeschränkt vorne und hinten ein- und aussteigen können nach wie vor mobilitätseingeschränkte Fahrgäste,

  • Eltern mit Kinderwagen, sowie
  • Fahrgäste mit Rollator oder
  • schwerem Gepäck.

Diese sollten sich im Haltestellenbereich gut sichtbar aufhalten, um dem Fahrer des heranfahrenden Busses ihren Mitfahrwunsch und den Wunsch zum Einstieg an der hinteren Tür zu signalisieren.

Durch diese Kneelingfunktion ist ein ebenerdiger Zu- bzw. Ausstieg gewährleistet

Kinderwagen