Saarlandweites KombiTicket im saarVV

Erstes saarlandweites KombiTicket im saarVV

Eintrittskarte des Saarländischen Staatstheaters gilt auch als Fahrkarte im saarVV

Bus vor dem Saarbrücker Staatstheater, 2015 - Saarbahn

Bus vor dem Saarbrücker Staatstheater, 2015 - Saarbahn

Bus vor dem Saarbrücker Staatstheater, 2015 - Saarbahn

Gute Nachrichten für Theaterfans! Der Saarländische Verkehrsverbund (saarVV) und das Saarländische Staatstheater haben einen Vertrag über die Einführung eines saarlandweiten KombiTickets geschlossen.

Ab sofort können die Besucherinnen und Besucher des Saarländischen Staatstheaters (Großes Haus, Alte Feuerwache, Kon-gresshalle und sparte4) mit ihrer Eintrittskarte am Veranstaltungstag ab vier Stunden vor Aufführungsbeginn bis Betriebsschluss kostenlos alle Verkehrsmittel im saarVV nutzen. Hierzu zählen alle Busse, die Saarbahn und Nahverkehrszüge der 2. Wa-genklasse im Verbundgebiet.

Das KombiTicket ist eine Kombination von Eintrittskarte und Fahrschein. Veranstalter treffen zu diesem Zweck eine individuelle Vereinbarung mit dem saarVV, sodass alle Eintrittskarten des Vertragspartners zur Fahrt im gesamten Verbund berechtigen. Der saarVV erhält für jede ausgegebene Eintrittskarte einen Betrag. Dieser wird für jede Veranstaltung kalkuliert und beruht auf einem Solidaritätsprinzip, d.h. für alle Eintrittskarten wird ein geringer ÖPNV-Anteil abgeführt.

Weitere Informationen zum KombiTicket erhalten Sie unter saarvv.de sowie telefonisch unter der saarVV-Kundenhotline 06898 500 4000.