FAQ: Saarbahn und Bus während der Corona Pandemie

Coronavirus - Foto: SB / adpic

Coronavirus - Foto: SB / adpic

Coronavirus - Foto: SB / adpic

Hier finden Sie alle Fragen und Antworten rund um das Fahren mit Bus und Bahn der Saarbahn GmbH während der Zeit der Corona Pandemie. 

  • Warum wird nach dem Samstagsfahrplan gefahren?

    Im Rahmen der Möglichkeiten werden in den Hauptverkehrszeiten Verstärkerfahrten bei den Buslinien und Doppeltraktionen bei der Saarbahnlinie S1 eingesetzt, sofern genügend Fahrzeuge zur Verfügung stehen.

    Die Linie 165 verkehrt nach ihrem regulären Fahrplan von Montag bis Freitag.

  • Wie sieht es mit Erstattungen aus?

    In unserem Alltag dreht sich gerade alles um das Coronavirus. Auch die Saarbahn und die restlichen Verkehrsunternehmen im saarVV bleiben davon natürlich nicht verschont.

    Deswegen haben wir bereits den Buseinstieg vorn, den Fahrkartenverkauf im Bus und im Saarbahn Service Center eingestellt. Viele Fahrgäste, die zum Beispiel von Homeoffice und Schulschließungen betroffen sind, stellen sich jetzt die Frage, ob sie für diesen Zeitraum Geld zurückbekommen

    Bis dato gelten die saarVV Beförderungsbedingungen § 10 „Erstattung von Beförderungsentgelt“.

    Die aktuelle Sondersituation erfordert je nach Dauer möglicherweise weitergehende Regelungen, über die zur Zeit entschieden wird. Daher arbeiteten die Verkehrsunternehmen im saarVV, das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr und die Aufgabenträger mit Hochdruck an einer möglichen Kulanzregelung für unsere Abonnementkunden.

    Wir hoffen Ihnen bis Ostern über die Medien eine Bekanntmachung zu dieser Möglichkeit machen zu können. Bis dahin bitten wir unsere Kundinnen und Kunden um Geduld und Verständnis und im Besonderen darum, auf etwaige Rückbuchungen des Monatsbetrages April und Kündigungen der Verträge zu verzichten.

    Derzeit konzentrieren wir uns für Sie voll und ganz darauf, zusammen eine Lösung für alle betreffenden Parteien zu finden. Und natürlich darauf, unsere Fahrgäste und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen und den Fahrbetrieb mit allen Mitteln für Sie aufrechtzuerhalten.

  • Wo kann ich meine Fahrkarte kaufen?

    Der Verkauf von Fahrscheinen direkt beim Fahrer ist durch das Einsteigen im hinteren Teil vorübergehend nicht möglich. Tickets können entweder über die Saarfahrplan-App, am Fahrkartenautomaten oder an den Vorverkaufsstellen erworben werden.

  • Was ist mit möglichen Fahrscheinkontrollen?

    Die Fahrscheinkontrollen wurden aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr reduziert . Dies entbindet den Fahrgast jedoch nicht von der Fahrscheinpflicht, wenn man eine Verkehrsleistung in Anspruch nimmt. Tickets können entweder über die Saarfahrplan-App, am Fahrkartenautomaten oder an den Vorverkaufsstellen erworben werden.

  • Wieso ist die saarfahrplan-App nicht aktualisiert?

    Die App ist mittlerweile auf dem neuesten Stand und zeigt die korrekten Verbindungen an.