Saarbahn GmbH » Presse » Pressemeldungen

Pressemeldungen

News und aktuelle Pressemitteilungen der Saarbahn. Wir informieren Sie täglich, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind.

Mit dem EventTicket zum Festival Perspectives

Dienstag, 11. Juni 2019

Was 1978 als Experiment begann, hat sich zu einer festen länderübergreifenden Kulturveranstaltung mit Theater, Tanz und Musik entwickelt. Das deutsch-französische Festival zur Bühnenkunst zieht Publikum aus Frankreich, Deutschland und Luxemburg in seinen Bann. Die 42. Auflage des Festivals Perspectives findet an unterschiedlichen Spielorten in Saarbrücken und im französischen Département Moselle statt. Für die Festival-Besucher bietet die Saarbahn ein kostengünstiges Sonderticket für den 13. und  14. Juni 2019 an. Bis zu fünf Personen fahren zum Preis von nur einer Person im Bedienungsgebiet der Saarbahn.

» Weiterlesen


Fahrgastbeirat der Saarbahn sucht neue Mitglieder

Dienstag, 11. Juni 2019

Mitdenken, mitreden und mitgestalten – dazu ruft die Saarbahn auf und sucht für ihren Fahrgastbeirat neue Mitglieder. Ob Schülerin oder Schüler, berufstätig oder im Ruhestand – um die Interessen aller Fahrgastgruppen einfangen zu können, sind Interessierte jeden Alters willkommen. Bewerbungen sind bis zum 22. Juli 2019 möglich.

» Weiterlesen


Pressemitteilung der Landeshauptstadt: Landeshauptstadt vergibt neuen ÖPNV-Auftrag an Saarbahn für zehn Jahre – dauerhafte Sicherung von über 500 Arbeitsplätzen

Dienstag, 28. Mai 2019

Die Landeshauptstadt hat den Auftrag für die Leistungen des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) für weitere zehn Jahre an die Saarbahn GmbH vergeben.

» Weiterlesen


Saarbahn stockt weiter Fahrpersonal auf

Dienstag, 7. Mai 2019

Mit garantierten tariflichen Leistungen, Einführungsschulungen, betrieblicher Altersvorsorge und Weiterbildungsmaßnahmen sowie hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards wirbt die Saarbahn wie schon im vergangenen Jahr wieder gezielt um Fahrpersonal. Das Traditionsunternehmen beugt damit dem demografischen Wandel und dem nach wie vor schwierigen Arbeitsmarkt der Berufskraftfahrer vor. Zwar konnte die Saarbahn innerhalb weniger Monate über 80 neue Fahrer einstellen, aber in den kommenden Jahren würden viele Beschäftigte in Rente gehen.

» Weiterlesen


Kooperationsvertrag abgeschlossen: Fünf Verkehrsunternehmen wollen gemeinsam TramTrains bestellen

Donnerstag, 14. März 2019

Geld, Zeit und Ressourcen wollen fünf deutsche Verkehrsunternehmen sparen. Sie haben sich deshalb zu einer Kooperation entschlossen und planen, zusammen rund 240 TramTrains zu bestellen. Einen entsprechenden Vertrag haben Vertreter der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG), der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK), der Erms-Neckar-Bahn AG (ENAG), der Saarbahn Netz GmbH und des Verkehrsverbunds Mittelsachsen (VMS) am 11. März 2019 in Karlsruhe unterschrieben.

» Weiterlesen


Bei der Saarbahn-Fahrschule einsteigen und Busfahrer werden

Donnerstag, 14. März 2019

Saarbahn: Qualifizierung zum Busfahrer mit Anschluss

Die Saarbahn mit ihrer jüngst als Weiterbildungsträger zertifizierten Fahrschule kann seit Ende September Quer- oder Wiedereinsteiger zu Busfahrern weiterbilden. Am 15. Oktober 2018 startete in Zusammenarbeit mit den Saarbrücker Jobcentern die erste Qualifizierungsmaßnahme. Von den neun Teilnehmern, die den ersten Kurs belegten, haben bereits sieben die theoretische und praktische Prüfung erfolgreich abgelegt und sind nun im Besitz des Führerscheins Klasse D. Alle wurden direkt nach der bestandenen Prüfung von der Saarbahn in ein Arbeitsverhältnis übernommen. „Wir freuen uns, dass wir mit dieser Umschulungsmaßnahme neue Fahrer gewinnen konnten und die neuen Kollegen bei der Saarbahn beruflich durchstarten“, erklärt Saarbahn-Chef, Peter Edlinger.

» Weiterlesen


Saarbahn-Impressionen - Führung durch die Saarbahn-Werkstatt in Brebach

Montag, 4. März 2019

Am Mittwoch, den 20. März, findet um 16 Uhr eine Führung durch die moderne Saarbahn-Werkstatt in Brebach statt. Die 28 Saarbahnen transportieren jährlich dreizehn Millionen Fahrgäste und überbrücken dazu zwei Millionen Kilometer. Die meisten Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten führt das Traditionsunternehmen in der eigenen Werkstatt durch.

» Weiterlesen


Saarbahn warnt vor Taschendieben

Donnerstag, 21. Februar 2019

Die Zahl der Taschendiebstähle in den Bussen und Bahnen der Saarbahn hat in den letzten Tagen wieder zugenommen. Das Saarbrücker Verkehrsunternehmen warnt vor Taschendieben. Um die Sicherheit der Fahrgäste zu erhöhen, sind von montags bis sonntags Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes in der Saarbahn und an den Haltestellen unterwegs. Diese wirken unterstützend zu den umfangreichen technischen Systemen, die die Saarbahn zur Steigerung der Sicherheit vorhält. Alle 28 Bahnen der Saarbahn sind mit einer Kameraüberwachung ausgestattet. Die meisten der 130 Busse verfügen ebenfalls über Kameras. Große Umsteigehaltestellen in der Innenstadt sind kameraüberwacht.

» Weiterlesen


Schneefall behindert Busverkehr - Saarbahnlinie S1 nicht betroffen

Mittwoch, 30. Januar 2019

Aufgrund der winterlichen Wetterlage kam es heute am frühen Mittwochmorgen, 30. Januar 2019, zu Behinderungen im Busverkehr. Über einen Zeitraum von etwa zwei Stunden konnten die Busse der Saarbahn die Höhenlagen nicht anfahren. Um 7.30 Uhr entspannte sich die Verkehrssituation. Aufgrund zahlreicher Unfälle und blockierter Straßen kam es jedoch  zu zahlreichen Verspätungen. Die Saarbahn weist daraufhin, dass je nach Verkehrs- und Witterungslage es im Tagesverlauf noch zu Verspätungen kommen kann. 

 

» Weiterlesen


Saarbahn spendet für einen guten Zweck - ASB-Wünschewagen erhält 1.000 Euro

Mittwoch, 16. Januar 2019

Um sich für die Geduld und Treue bei ihren Fahrgästen zu bedanken, hat die Saarbahn Ende letzten Jahres ein vielfältiges Maßnahmenbündel aufgelegt. Darunter auch eine Online-Abstimmung zur Vergabe einer Spende in Höhe von 1.000 Euro an ein soziales Projekt. Das Ergebnis der Online-Abstimmung war eindeutig. 70 Prozent der abgegebenen Stimmen fielen auf den ASB-Wünschewagen Saarland. Dabei handelt es sich um ein rein ehrenamtlich getragenes und ausschließlich aus Spenden finanziertes Projekt, das Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen besonderen Herzenswunsch erfüllt. Den Scheck in Höhe von 1.000 Euro überreichte heute, am 16. Januar, Oberbürgermeisterin und Aufsichtsratsvorsitzende der Saarbahn, Charlotte Britz mit Saarbahn-Chef, Peter Edlinger. „Es gibt so viele Projekte, die Unterstützung verdienen. Auch der ASB-Wünschewagen liegt mir sehr am Herzen. Ich freue mich, dass ich den Scheck im Namen der Saarbahn übergeben darf“, so Britz.

» Weiterlesen