Saarbahn GmbH » Start » Aktuelle Umleitungen

Aktuelle Umleitungen

Hier haben wir alle Umleitungen für Sie zusammengestellt.

Umleitungen / Fahrplanänderungen

Wegen Asphaltierarbeiten in der Straße Königsbruch können die Busse der Linie 106 und 107 der Saarbahn die Folsterhöhe am 11. September 2017 ab 9 Uhr nicht anfahren.

Es entfallen die Haltestellen „Folsterhöhe Siedlung“, „Hirtenwies“ sowie „Südring“ Bussteig C und D.

Gewöhnlich fährt die Saarbahn von Brebach ab 6:10 Uhr bis 7:17 Uhr nach Lebach-Jabach mit als Doppelzug (also zwei Bahnen), der Platz für 460 Fahrgäste bietet. Ab Mittwoch, den 16. August 2017 kann die Saarbahn wegen eines längeren Werkstattaufenthalts nur als Einzelzug verkehren. Das Saarbrücker Verkehrsunternehmen setzt als Ersatz zusätzlich einen Gelenkbus vom Heusweiler Markt ab 6:57 Uhr ein, der die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs anfährt. Der Bus fährt nach der Haltestelle Lebach Süd bis zum Lebacher Schulzentrum. An den Saarbahn-Haltestellen hängen Informationen aus, wo sich die Ersatzhaltestellen in unmittelbarer Nähe befinden.

Wegen Bauarbeiten im Kreisel am Ende der Europaallee am Eurobahnhof muss die Bushaltestelle der Saarbahn „Hauptbahnhof Nord“ von Donnerstag, den 7. September ab 9:00 Uhr bis einschließlich Samstag, den 23. September 2017, aufgehoben werden.

Eine Ersatzhaltestelle wird zwischen den beiden Kreiseln Grülingsstraße und Europaallee in Fahrtrichtung Grülingsstraße eingerichtet. 

Wegen Bauarbeiten in der Sulzbacher Stadtmitte wurde die Sulzbachtalstraße zwischen der Straße Alte Schmelz und dem Schnappacher Weg zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Friedrichsthal. Die Busse der Linien 103 und 104 in Fahrtrichtung Saarbrücken fahren seit dem 3. Juli ab der Haltestelle „Altenwald Markt“ Umleitungen über Hühnerfeld. Da die Bauarbeiten  verlängern, fahren die Busse voraussichtlich bis zum 15. Oktober 2017 die Umleitung.

Es entfallen die Haltestellen „Sulzbach Bahnhofstraße“, „Sulzbach Rathaus“, „Schnappacher Weg“, „Parallelstraße“, „Hammersberg“ und „Altenwald Kirche“ sowie „Sulzbach Sportplatz“, „Am Lindenbaum“ und „Zum Ruhbachtal“ jeweils in Fahrtrichtung Saarbrücken. An den Haltestellen hängen für die Fahrgäste Hinweise.

 

 

Wegen Bauarbeiten ist die Paul-Lincke-Straße in Saarbrücken seit  Montag, den 24. April 2017 für den Busverkehr gesperrt. Die Busse der Linien 105, 125 und 825 fahren während dieser Zeit von der End-
haltestelle Rodenhof Kalmanstraße kommend, an der Paul-Lincke-Straße vorbei bis zur Grülingsstraße. Dort weiter auf dem regulären Linienweg. In Höhe des Sportplatzes wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. 

Die Bauarbeiten dauern vermutlich Ende November 2017.

Wegen Kanalbauarbeiten ist die Von-der-Heydt-Straße zwischen der Weißenburger Straße und der Hubert-Müller-Straße seit dem 10. Oktober 2016 zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Hubert-Müller-Straße/Rastpfuhl. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich ein Jahr. Die Busse der Linie 129 und Schulbusse fahren eine Umleitung.

Die Umleitungsstrecke verläuft nach der Haltestelle „An der Grüneich“ über die Eisenbahnbrücke und Brunnenstraße zum Kreisel Burbacher Stern und weiter über die Hochstraße Richtung Innenstadt. Auf der Umleitungsstrecke werden die Haltestellen „Weyersberg“ und „Burbach Bahnhof“ bedient.

Die Haltestellen „Mühlhauser Straße und Weißenburger Straße“ können in Richtung Innenstadt nicht bedient werden. Die Fahrtrichtung Rastpfuhl ist von der Umleitung nicht betroffen.

Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis 14. Oktober 2017.

Wegen weiterer Bauarbeiten wird in Riegelsberg die Marienstraße im Einmündungsbereich der Saarbrücker Straße ab Montag, den 7. August 2017 voll gesperrt. Die Buslinie 142 der Saarbahn fährt eine Umleitung.

Die Busse, die aus Riegelsberg Süd in Richtung Buchschachen fahren, können die Haltestelle „Marienstraße“ nicht bedienen. In der Invalidenstraße 1/1A wird dafür eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Busse, die von Buchschachen kommen, fahren nach der Haltestelle „Marienstraße“ zur Haltestelle „Riegelsberg Rathaus“ in der Saarbrücker Straße vor dem Schuhhaus Dörr-Willms. Ab da wieder den regulären Linienweg in Richtung Riegelsberg Süd.

Baumaßnahme geht vermutlich bis Ende November 2017.

Die Bushaltestelle „Johanneskirche“, die sich vor der Kreuzung in der Kaiserstraße befindet, muss wegen eines Gerüstes hinter die Kreuzung verlegt werden. Seit Samstag, den 19. August bis voraussichtlich Mitte Oktober fahren die Busse der Saarbahn den neuen Standort an. 

 

Wegen Kanalbaumaßnahmen wird ab Montag, dem 25. September 2017, die Fenner Straße in Klarenthal zwischen der Warndtstraße und der Schachtstraße voll gesperrt. Die Busse der Linien 134 und 813 fahren voraussichtlich bis zum 16. Dezember 2017 eine Umleitung.

Bei der Linie 134 entfallen die Haltestellen „Warndtstraße“ und „Dellbrückstraße“. Für die Haltestelle „Dellbrückschacht“ wird in der Kokereistraße aus Richtung Velsen kommend vor der LSA (also vor der Einmündung der Fenner Straße) eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Fahrgäste der Haltestelle „Warndtstraße“ werden gebeten, die Haltestelle „Fenner Straße“ in der Warndtstraße (Fahrtrichtung Velsen) zu nutzen.

Der Schulbus der Linie 813 fährt von Luisenthal kommend nach der Haltestelle „Raffineriestraße“ an der Kreuzung Fenner Straße über die Kokereistraße – hier wird hinter der Kreuzung eine Ersatzhaltestelle „Dellbrückschacht“  in Fahrtrichtung Velsen eingerichtet – in die Warndtstraße zur Haltestelle „Klarenthal Birkenweg“, weiter über die Warndtstraße in die Karlstraße zur Haltestelle „Klarenthal Jägerpfad“, ab dort weiter den normalen Linienweg.

Die auf der Umleitungsstrecke befindlichen Haltestellen werden angefahren.