Saarbahn GmbH » Über uns » Saarbahn GmbH und Saarbahn Netz GmbH

Saarbahn GmbH und Saarbahn Netz GmbH

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Saarbahn GmbH und der Saarbahn Netz GmbH sind für den Betrieb der Stadtbahn- und der Buslinien in Saarbrücken verantwortlich.

key visual saarbahn, titel

Das  Nahverkehrsnetz erstreckt sich quer durch den Regionalverband Saarbrücken. Die Saarbahn GmbH gehört ebenso wie die Saarbahn Netz GmbH zum Saarbrücker Stadtwerke Konzern, eine 100%ige Tochter der Landeshauptstadt Saarbrücken.

Saarbahn Netz GmbH

Die Saarbahn Netz GmbH wurde 1992 gegründet und befasst sich mit Planung, Bau und Betrieb des Stadtbahn-Systems. Der Betrieb der Werkstätten und Infrastruktureinrichtungen im Bahn- und Busbereich sowie das Kundenmanagement und der Vertrieb fallen ebenfalls zu ihrem Zuständigkeitsbereich.

Die Stadtbahn ist die einzige grenzüberschreitende elektrische Stadtbahn Europas. Die Strecke ist nach dem Tram-Train-System gebaut. Das innerstädtische Stadtbahnnetz wurde mit den vorhandenen Eisenbahnstrecken verbunden. Die Stadtbahn wechselt ihr System und fährt einmal mit 750 Volt Gleichspannung, und auf der DB-Strecke mit 15.000 Volt 16 2/3 Hertz Wechselspannung. Die Zweisystem-Stadtbahn kann einmal unter der Fahrleitung der Stadtbahn sowie unter der Fahrleitung der Eisenbahn fahren.

Unterschied zwischen Straßenbahn und Stadtbahn:

  • Straßenbahn: Die Straßenbahnen wurden früher so bezeichnet, da die Gleise in den Straßen integriert wurden und die Bahnen mit dem Straßenfluss fuhren. 
     
  • Stadtbahn: Die neuen Fahrzeuge nennt man heute Stadtbahnen, da sie meist auf einer eigenen Trasse neben und dem normalen Straßenverkehr fahren und unabhängig davon sind.

Saarbahn GmbH

Die Saarbahn GmbH wurde 1996 gegründet. Sie ist für die Durchführung des Öffentlichen Personennahverkehrs mit Bussen und Bahnen im Bereich des Regionalverbandes mit Schwerpunkt Saarbrücken zuständig. Planungsaufgaben sowie die Koordination und Betreuung der Auftragsunternehmen sind ebenfalls hier angesiedelt.

Mit insgesamt 47 Buslinien werden fast alle Stadtteile von Saarbrücken im 30-Minuten-Takt angeschlossen. Dabei sind Busse und Bahnen taktgenau aufeinander abgestimmt, um optimale Fahrpläne und Anschlüsse zu garantieren.

Die Saarbahn Netz GmbH und die Saarbahn GmbH gingen hervor aus der 1892 gegründeten Gesellschaft für Straßenbahnen im Saartal AG. Diese besteht weiterhin und verwaltet die Immobilien des Verkehrsbereiches.

Daten und Fakten

Busbetriebshof

Die Saarbahn und Saarbahn Netz GmbH sind gemeinsam mit ihren 477 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das größte Verkehrsunternehmen im Saarland. Sie sind Partner im Saarländischen Verkehrsverbund (saarVV).

Jeden Tag stellen sie sicher, dass die Menschen der Landeshauptstadt und im Regionalverband auch ohne PKW mobil unterwegs sind. Damit entlasten sie die Straßen und leisten ihren Beitrag zum Klimaschutz, zu sauberer Luft und weniger Lärm. Die Saarbahn sorgt für mehr Lebensqualität in Saarbrücken.

Rund 260 Fahrerinnen und Fahrer steuern täglich 723 Haltestellen an. 128 Busse und 28 Bahnen sind jeden Tag im Einsatz. Pro Tag werden mit den Bahnen und Bussen der Saarbahn ca. 142.000 Personen befördert. Davon entfallen ca. 40.000 Fahrgäste auf die Stadtbahn. Davon überqueren ca. 310 Personen mit der Bahn werktäglich die deutsch-französische Grenze. Insgesamt fahren pro Jahr ca. 44 Mio. Menschen, mit den Bahnen (12 Mio.) und Bussen (32 Mio.). Der Busverkehr wird gemeinsam mit privaten Kooperationspartnern erbracht. 

 

  Bus Bahn
Haltestellen: 1093  43
Linienlängen KM: 449  43,4
Betriebsleistung in KM: 7,6 MIO  1,8 MIO
Fahrzeuge: 128    28
     

Weitere Infos zur Historie finden Sie hier... >>weiter