Pressemeldungen

News und aktuelle Pressemitteilungen der Saarbahn. Wir informieren Sie täglich, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind.

Gleisbauarbeiten vom Cottbuser Platz bis zur Hubert-Müller-Straße in Saarbrücken

Donnerstag, 2. Dezember 2021

Zwischen dem 6. und voraussichtlich 20. Dezember 2021 finden Instandhaltungsarbeiten an den Gleisen der Saarbahn vom Cottbuser Platz bis zur Hubert-Müller-Straße in Saarbrücken statt. Die Saarbahn muss an ihren Gleisen Schleifarbeiten durchführen. Durch die Arbeiten kann es zu Lärmbelästigungen kommen. Die Saarbahn ist bemüht, diese auf ein Minimum zu beschränken und die Reparaturmaßnahme schnellstmöglich abzuschließen. Die Arbeiten finden zwischen 20:00 und 5:00 Uhr statt. Diese Gleisbauarbeiten dienen der Betriebssicherheit und können nur in den Abend- und Nachtstunden ausgeführt werden. Die betroffenen Anwohner werden um Verständnis für eventuelle Lärmbelästigungen gebeten.

» Weiterlesen

Saarbahn erhöht erneut Ausgaben für mehr Sicherheit in Bus und Bahn

Montag, 15. November 2021

Die Saarbahn erhöht ab dem kommenden Jahr erneut das Budget für Sicherheitsausgaben auf 205.000 Euro. Neben der Präsenz in der Saabahn werden in den Bussen nachmittags und in den Abendstunden verstärkt Mitarbeiter eines externen Sicherheitsdienstes unterwegs sein. „Dies geschieht auch im Rahmen der Kampagne „Wir heißt Alle!“, mit der wir uns bei der Saarbahn gegen Rassismus und Diskriminierung stellen. Wir möchten noch mehr Präsenz zeigen, um die Sicherheit und das Sicherheitsgefühl aller Fahrgäste weiter zu steigern“, erläutert Peter Edlinger, Geschäftsführer der Saarbahn.

» Weiterlesen

Spatenstich für das neue Parkdeck am Bahnhof Brebach

Dienstag, 2. November 2021

Die Saarbahn baut auf dem Park+Ride-Platz am Brebacher Bahnhof ein Parkdeck. Mit dem symbolischen Spatenstich begann heute, am 2. November, offiziell der Bau. Ab März 2022 sollen nach sechsmonatiger Bauzeit 160 kostenlose Parkplätze auf 4.000 Quadratmetern zur Verfügung stehen. Die Höhe der Baukosten der offenen Parkdeckanlage mit zwei Geschossen beträgt 1,3 Millionen Euro. Mit dem Bau des Parkdecks steigt die Kapazität des P+R-Parkplatzes von 90 Stellplätzen auf 160.

» Weiterlesen

Grenzüberschreitender Saarbahn-Verkehr nach Saargemuines gesichert

Dienstag, 26. Oktober 2021

Der Saarbahnverkehr von der deutsch-französischen Grenze bis ins französische Saargemuines ist vorerst gesichert. Eine Erhöhung der Trassengebühren durch den französischen Infrastrukturbetreiber SNCF Réseau hatte den Betrieb im Jahr 2020 in Frage gestellt. Für die Région Grand Est hat Vizepräsident David Valence gegenüber Ministerin Anke Rehlinger zugesagt, die Preiserhöhung der SNCF für die Netznutzung auf eigene Kosten auszugleichen. Darüber hinaus wird das Land die Aufrechterhaltung des grenzüberschreitenden Verkehrs nach Sarreguemines in 2021 und 2022 mit einer Zuwendung an die Landeshauptstadt Saarbrücken in Höhe von je 100.000 Euro unterstützen. Das Geld stammt zu gleichen Teilen aus dem Haushalt des Verkehrsministeriums von Anke Rehlinger wie des Finanz- und Europaministeriums von Peter Strobel.

» Weiterlesen

Saarbahn-Kampagne - Wir heißt Alle!

Dienstag, 31. August 2021

Die Saarbahn startet am Dienstag, 31. August, die Kampagne „Wir heißt Alle! - Gegen jede Form von Rassismus und Diskriminierung“. Mit der Antidiskriminierungskampagne wirbt das Traditionsunternehmen für mehr Toleranz und Verständnis im ÖPNV. Gleichzeitig bekennt sich die Saarbahn zu ihren Beschäftigten in all ihrer Vielfalt. „Dabei wollen wir nicht nur mit ein paar Plakaten ein Zeichen setzen. Mit konkreten Maßnahmen setzen wir uns für einen toleranten und respektvollen Umgang miteinander ein, sowohl im ÖPNV als auch innerhalb unserer bunten und diversen Belegschaft. Angesichts der jüngsten Ereignisse und der allgemeinen gesellschaftlichen Entwicklung müssen wir prüfen, ob unsere Strukturen und Regelungen noch ausreichend sind“, erklärt Saarbahn Geschäftsführer Peter Edlinger.

» Weiterlesen

Aufsichtsrat gibt grünes Licht zur Anschaffung von Wasserstoffbussen

Freitag, 2. Juli 2021

Die Saarbahn setzt auf die Brennstoffzelle als alternative Antriebsform ihrer Busflotte. Der Aufsichtsrat der Saarbahn hat in seiner heutigen Sitzung, 2. Juli 2021, seine Zustimmung zur Anschaffung von 21 Wasserstoffbussen zusammen mit einer „grünen“ Wasserstoff-Versorgungsinfrastruktur inklusive einer Tankstelle bis 2025 gegeben.

» Weiterlesen